Nürnberger Str. 49, 91413 Neustadt a. d. Aisch

09161 - 665-0

info@koestner-automobile.de

Sie sind hier: Home

Zurück

Aus Erfahrung einfach besser

Über 110 Jahre Geschichte im Zeitraffer:

1900 - 1902:  Erfolgreicher Besuch der Hufbeschlagschule in Breslau von Georg Köstner

28. Oktober 1905: Kauf des Schmiedeanwesens in der Schmiedegasse 2 durch Georg Köstner

1. Februar 1906: offizieller Nutzenübergang der Schmiede an Georg Köstner
Gründung der Firma Georg Köstner Schmiede u. Wagenbau
Schwerpunkt ist der Hufbeschlag und der Wagenbau

06. Mai 1910: Erfolgreiche Schmiedemeisterprüfung von Georg Köstner, seitdem Meisterbetrieb


 

1929: Eintritt von Lorenz Köstner als Schmiedemeister (Sohn, geb. 05.03.1909)
Beginn mit dem Fahrzeugbau Mitte der zwanziger Jahre - Bau von Allzweckwagen

1952: Kauf eines Betriebsgeländes mit 25000 m² in der Nürnberger Straße 49

1952/53: Bau der Werkshallen für den Fahrzeugbau

ab 1953: stetige Erweiterung der Betriebsräume, Bau der Opel-Werkshalle
Bau von Kipperfahrzeugen, später Aufbauten für LKW und Anhänger,
insbesondere Vieh-, Koffer- und Getränkeaufbauten

1953: Eröffnung der ARAL-Großtankstelle an der B8 (Nürnberger Straße 49)

1954: Opel-Servicevertrag


 

1963: Tod von Georg Köstner (Firmengründer)

1964: Vertragspartner der MAN-Nutzfahrzeuge AG (LKW-Servicevertrag)

1970: Bau des ersten Doppel-Stock-Viehtransporters

1992: Kauf eines Gewerbegrundstückes mit Neubau und Bezug des
LKW- und Anhängerzentrums im neuen Gewerbegebiet Kleinerlbach

1996: Teilbetrieb Nutzfahrzeuge (Fahrzeugbau u. NFZ-Werkstätte) geht  in die
neugegründete Georg Köstner Nutzfahrzeuge GmbH über

1996: Gründung der neuen Autohaus Köstner GmbH unter der alleinigen Geschäftsführung von Reiner Köstner

2000: Firmeneintritt von Patrick Köstner als Prokurist

2008: Modernisierung des Autohauses und Installierung der neuen Opel-CI:
          Spezialisierung auf Opel Jung- und Jahreswagen


2011: Firmeneintritt von Christian Kaiser als Werkstattleiter


2019: Christian Kaiser übernimmt die Leitung des Service und Werkstattbetriebes


04/2020: Gründung der neuen Köstner Automobile Service GmbH unter der alleinigen Geschäftsführung von Christian Kaiser


05/2020: Kauf der Assets aus der Autohaus Köstner GmbH durch Christian Kaiser


05/2020: Ein neuer Opel Servicevertrag wird durch den Geschäftsführer der Köstner Automobile Service GmbH unterzeichnet


01/2021: Das Geschäftsfeld Fahrzeugverkauf soll durch die neue Köstner Automobile Service GmbH übernommen  werden.

Heute:
Immer noch sind wir ein Inhabergeführtes, mittelständisches Autohaus, dem der persönliche Kontakt zum Kunden sehr am Herzen liegt.Unser Focus liegt auf qualitativ hochwertigen Service kombiniert mit einer großen Auswahl an Jung- und Jahreswagen des Herstellers Opel und Hyundai.Wir haben ständig ca. 40 Fahrzeuge vor Ort und weitere 1000 kurzfristige Lieferfahrzeuge auf Lager.Derzeit beschäftigen wir 20 Mitarbeiter. Davon 5 Auszubildende und 2 Aushilfen.

Live Chat Software